Mit vereinten Kräften transportierten einige rüstige Senioren den geschmückten Maibaum mit ihren Rollatoren hinaus auf die Terrasse. Im Vorfeld wurden die bunten Bänder an unseren Maibaum, einer schönen  Birke, von den Bewohnern angebracht.

Maibaum 18 1 Maibaum 18 2 Maibaum 18 3

Der Einladung zur Osterbrunnenfahrt folgten vier begeisterte Bewohner und so starteten wir an einem Mittwochnachmittag unsere Spritztour. Nach der Besichtigung einiger Osterbrunnen machten wir in einer Eisdiele eine Pause und gönnten uns einen Eisbecher.

Osterbrunnen 18 1 Osterbrunnen 18 2 Osterbrunnen 18 3

Beladen mit Obst-, Gemüse- und  Saftkörben, Butterbrezen und einem selbstgebackenen  Zitronenkuchen fuhren wir los. Unser Ziel war der Kindergarten „Rappelkiste“ in Velburg. Im 1. Stock erwarteten uns die Kinder und begrüßten uns mit einem Lied. Danach wurde gemeinsam gefrühstückt.

Frhstck 18 1 Frhstck 18 2 Frhstck 18 3

HELAU!! Die Faschingsfeier am Rosenmontag in unserem Haus ist jedes Jahr der Höhepunkt der Faschingszeit! Im Aufenthaltsraum erwarteten unsere Bewohner bunte Dekoration, viele tolle Kostüme und ein unterhaltsames Programm, unter anderem mit der Prinzengarde aus Hohenfels.

Fasching 18 2 Fasching 18 3

Am 23. Dezember feierten wir mit vielen Bewohnern eine besinnliche Weihnachtsfeier. Wir begrüßten das Ehepaar Walter und Helga Bayerl, die die Feier organisierten. Einige Bewohner trugen schöne Geschichte und Fürbitten vor. Zum Gedenken an unsere Verstorbenen Bewohner las Schwester Anne alle Verstorbenen namentlich vor und mit einem Gebet nahmen wir nochmal Abschied. Im Anschluss durften wir das Velburger Christkind mit seinen bezaubernden Engeln begrüßen.

Die Weihnachtsfeier mit Bewohner, Angehörigen und Freunde des Hauses fand am 09. Dezember statt. Schon beim Betreten wurde man von weihnachtlichen Klängen empfangen. Nach der Empfangsrede von Heimleitung Johannes Wetzel wurde das reichhaltige Buffet eröffnet. Im Anschluss durften wir die Kinder vom Kindersingkreis aus Velburg begrüßen, die uns mit ihren Liedern Weihnachten nahe brachten. Nach einer einleitenden Geschichte begann das Krippenspiel, gespielt vom Personal des Hauses. Den Schluss machten wie immer die Ehrungen unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Unterkategorien