Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat der Freistaat Bayern ab sofort den Besuch von Alten- und Pflegeheimen untersagt.
Ihr pflegebedürftiger Angehöriger ist einer besonders hohen Gefahr ausgesetzt, wenn er vom Coronavirus infiziert wird.
Es gibt derzeit keine Impfung, keine Medikamente dagegen, also sind andere Maßnahmen nötig, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.
Im Interesse Ihres pflegebedürftigen Angehörigen werden wir deshalb das Besuchsverbot strikt umsetzen.
Bitte nehmen Sie auch Abstand von zu häufigen telefonischen Nachfragen oder Anrufen bei Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen, denn, wenn dies alle Angehörigen praktizieren, stehen uns die Telefonleitungen bspw. bei Notfällen nicht mehr zur Verfügung.


Für Ihr Verständnis vielen Dank!

Am 06. August freuten wir uns über den Besuch der BRK Rettungshundestaffel aus Parsberg. Wie immer gab es für die Vierbeiner Luna, Mira, Sally, Emma und Finn viele Streicheleinheiten und Leckerlies. Vielen lieben Dank an das gesamte Team der Rettungshundestaffel sowie die Bürgerstiftung Neumarkt.

hunde1 hunde2 hunde3

Am 11. Juli besuchte uns die Klasse 4b der Goldhut-Grundschule aus Ezelsdorf. Die Kinder brachten viele interessante Musikinstrumente mit und gaben ein wunderbares Konzert.

schule1 schule2 schule3

Leider konnten wir in diesem Jahr kein großes Sommerfest mit Angehörigen und Bekannten veranstalten. Doch um nicht ganz auf gegrillte Speisenzu verzichten, organisierten wir kurzfristig für unsere Bewohner ein Grillfest. Auf dem Speiseplan standen frisch gegrillte Steaks, Bratwürste, verschiedene Salate, dazu Brezen, Semmeln und eine herrlich erfrischende, selbstgemachte Zitronenlimonade.

grillen1 grillen2 grillen3

Auch heuer fand wieder ein Personalausflug statt, dieses Jahr ging es nach Passau. Unterwegs machten wir noch Halt bei der Rodelbahn in St. Englmar, wo wir alle noch ein gemeinsames Frühstück genossen. Anschließend fuhr ein Teil der Mitarbeiter weiter zum Waldwipfelweg, während der Rest fleißig rodelte. Gemeinsam ging es dann an die Anliegestelle, wo wir eine Schifffahrt gebucht hatten. Wieder angekommen wurden wir schon von den Guides für die 1 1/2 stündige Stadtführung abgeholt, ehe wir den Tag im Biergarten ausklingen ließen.

Ein großes Dankeschön an die Mitarbeiter, die sich freiwillig zur Verfügung stellten, um die Dienste abzudecken.

personal19 personal19 2 personal19 3

Am 30. Mai war es einmal wieder soweit: die Männer vom Haus Mariacron trafen sich an Vatertag zum „Männer-Frühschoppen“, denn sie sollten einmal wieder unter sich sein! Der Frühschoppen wird sehr gut von unseren Männern angenommen, denn auf der bayerisch dekorierten Tafel fanden sich viele Schmankerl: Weißwürste, Wiener, frische Brezn, Senf und kaltes Bier!

vatertag1 vatertag2 vatertag3

Unterkategorien