zauberer1 zauberer2 zauberer3

Abrakadabra!

Zum ersten Mal trat ein Zauberer bei uns auf. Herr Thaller, der sich schon als Kind für die Magie interessierte, präsentierte speziell für ältere und demente Menschen ein Programm, das visuelle und geistige Anreize bot, aber natürlich auch auf Unterhaltung Wert legte. Die verschiedenen Zaubertricks ließen uns nicht schlecht Staunen und wir fragen uns noch heute: "Wie hat er das nur gemacht?"

gewerbeschau1 gewerbeschau2 gewerbeschau4
Unter dem diesjährigen Motto "Dem Aufschwung einen Schritt voraus" nahmen wir bereits zum dritten Mal an der Gewerbeschau teil. An einem Informationsstand stellten wir das Haus Mariacron mit seinen vielfältigen Leistungen vor. Im Laufe des Tages kamen viele Interessenten vorbei und nahmen unser kostenloses Angebot über Blutdruck- und Zuckermessen in Anspruch. Zur Stärkung gab es auch Kaffee und Kuchen. Die Besucher informierten sich hauptsächlich über unseren ambulanten Pflegedienst sowie über die Berufsbilder "Altenpfleger/in" und "Kaufmann/frau im Gesundheitswesen". Die individuellen Hausführungen waren ein Highlight und gut besucht. Bei so viel positiver Resonanz werden wir sicherlich auch im nächsten Jahr wieder an der Gewerbeschau teilnehmen.
wir-feiern-fasching prinzengarde ein-tanz

Karneval in Köln war gestern, wir feierten unsere eigene Faschingsparty! Mit Stimmungsmusik stieg die gute Laune und wir schunkelten und sangen fleißig mit. Als Höhepunkt des Nachmittags besuchte uns die Hohenfelser Prinzengarde. Akrobatische Tanzeinlagen versetzten uns ins Staunen, Beifallsstürme waren selbstverständlich. Später wurde auch noch das Parkett zum Tanz freigegeben. Was für ein schöner Tag! Die nächste Narrenzeit kommt hoffentlich bald.

bei-uns-wird-gefeiert lustige-vorfuehrung gute-stimmung
Natürlich folgten wir auch in diesem Jahr der Einladung zum Seniorenfasching im Velburger Jugendheim. Die Organisatioren hatten sich wieder ein unterhaltsames Programm einfallen lassen, mit dem wir uns den Nachmittag vergnügten. Unsere Lachmuskeln wurden eifrig trainiert, so dass wir fit waren für unsere eigene Faschingsveranstaltung.
geschenke-basteln valentinstag jeder-hat-ein-herz
Rot wie die Liebe und passend zum Tag der Zuneigung und Freundschaft bastelten wir Herzen mit den Bewohnern. Das Ergebnis ließ sich durchaus sehen und auch Hausmeister Günther bekam ein Herz geschenkt.
Alle ambulanten Pflegedienste müssen sich den jährlich durchgeführten Qualitätsprüfungen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) unterziehen. Seit dem Jahr 2010 werden die Ergebnisse in Form von Schulnoten veröffentlicht. Pflegebedürftige und deren Angehörige können sich so schnell und unkompliziert einen Überblick über die Qualität der Pflegedienste verschaffen. Im Internet sind sämtliche Ergebnisse veröffentlicht unter www.pflegelotse.de oder www.pflegedienstnavigator.de. Unser ambulanter Pflegedienst wurde am 20.04.2011 geprüft und dabei unsere erbrachten Leistungen genauestens unter die Lupe genommen. Entsprechend den Bemühungen, unsere Leistungen stetig zu erweitern und zu verbessern, ist auch unsere Note ausgefallen. Über das bestmögliche Ergebnis 1,0 freuen wir uns natürlich sehr. Dennoch ist das für uns kein Grund um auszuruhen. Wir arbeiten weiterhin daran, immer eine optimale Pflege und Betreuung zu gewährleisten, damit unsere Patienten jederzeit "Zu Hause in guten Händen" sind.