"Herzlich Willkommen" sagen wir den Azubis, die ab heute bei uns ins Berufsleben starten. Wir wünschen euch viel Erfolg und Glück für eure Ausbildung. Aktuell haben wir im ersten Lehrjahr vier Auszubildende in den Bereichen Altenpflege und Verwaltung. Mit unseren Praxisanleitern sind wir bestens für eine hochqualifizierte Ausbildung unserer Azubis vorbereitet.

Regelmäßig trifft sich das gesamte Team vom Haus Mariacron, um einen gemütlichen Abend zu verbringen. Zuletzt haben wir einen Ausflug in die Velburger Tropfsteinhöhle unternommen und danach in Dantersdorf gegrillt. Auch wenn viele am nächsten Tag Frühdienst hatten, saßen wir noch bis spät in den Abend hinein beisammen. Heimleiter Johannes Wetzel übernahm freiwillig den Fahrdienst und brachte einen Teil der Mitarbeiter wohlbehalten nach Hause.


grillabend-2 grillabend-1

Zum 15.08.2011 hat Johannes Wetzel die Heimleitung vollständig selbst übernommen, nachdem Sabine Söllner kurzfristig in eine andere Einrichtung nach Unterfranken gewechselt ist. Dort hat sie den Bereich Öffentlichkeitsarbeit für die gesamte Firmengruppe Brückel übernommen und bleibt so dem Haus Mariacron also dennoch erhalten. Herr Wetzel hat seit Mai 2010 als stellvertretender Heimleiter bereits umfassende Erfahrungen in der Leitungsebene sammeln können und sich seitdem mehr als bewährt. Wir sind sehr froh, dass wir ihn auch nach seinem Studium wieder für unser Haus gewinnen konnten!

 

wetzel.jpg

Der MDK hat bei seiner Prüfung im Juni unsere stationäre Einrichtung mit der Note 1,2 bewertet. Bereits im April 2011 erreichte unsere Ambulante Pflege die Bestnote 1,0! Für Geschäftsführer Dr. Markus Brückel Anlass genug, alle Mitarbeiter zum Essen einzuladen und die hervorragenden Leistungen zu belohnen. Nach einem Sektempfang im Haus und einer kurzen Präsentation über das Zustandekommen der Pflegenoten, ging es für das gesamte Team zum Griechen nach Velburg. Ein gemütlicher Abend nahm seinen Lauf...

pflegenotenfeier-3 pflegenotenfeier-1 pflegenotenfeier-2

Das Wetter hatten wir an diesem Tag zweifelsohne auf unserer Seite. Die "Berngauer Fexer" brachten die Stimmung mit ihren frechen Melodien auf den Höhepunkt und der Parsberger "Heimat- und Trachtenverein" begeisterte uns mit seinen Vorführungen. Auch die Bewohner hatten sich vorbereitet und bereits Tage vorher Sitztänze einstudiert, die mit viel Applaus belohnt wurden. In der Herbstausgabe unserer Heimzeitung werden wir ausführlich mit vielen Bildern über diesen schönen Tag berichten. Sie dürfen sich schon jetzt darauf freuen!

sommerfest-2 sommerfest-3 sommerfest-1

Endlich können wir den Sommer auch wieder vor unserem Haus genießen, denn die Sanierung des Hinteren Markts ist nun abgeschlossen. Die Wege sind eben gepflastert, die Straßen frisch geteert, ausreichend Parkplätze wurden geschaffen, ein schöner Brunnen angelegt und neue Bäume gepflanzt. Die Bewohner genießen die idyllische Atmosphäre vor unserer Haustüre und verbringen dort gerne die Nachmittage.

neuer-vorplatz-3 neuer-vorplatz-2 neuer-vorplatz-1

Unterkategorien