Bei so schönem Sommerwetter wurde das Kegeln kurzerhand nach Draußen verlegt und unsere Bewohner hatten dabei jede Menge Spaß!

  

Brasilianischer Besuch im Haus Mariacron! Angehörige unserer Mitarbeiterin Steffi Messerklinger machten Urlaub in Deutschland und besuchten unsere Bewohner. Besonders freute sich Bewohnerin Fr. Kral, da sie jahrelang in Brasilien gelebt hat.

  

Am 17. Juli folgten wir der Einladung von Hr. Kaplan Markus Müller nach Neumarkt. Mit dem Bus machten wir uns auf den Weg in eine Eisdiele, wo sich Kaplan Markus Müller zu uns gesellte. Im Anschluss nahmen wir an einem Gottesdienst in der Hofkirche teil. Wir knipsten noch einige Erinnerungsfotos, ehe wir uns wieder auf den Heimweg machten.

  

Das Wetter hatten wir an diesem Tag zweifelsohne auf unserer Seite. Mit einer kurzen Andacht und dem Günchinger Kirchenchor starteten wir unser Sommerfest. Der städt. Kindergarten führte ein kleines Theaterstück auf und die "Crazy Kids" aus Eichenhofen begeisterten uns mit ihrer Vorführung und den selbstgebastelten Outfits. Auch die Bewohner hatten sich vorbereitet und bereits Tage zuvor den Sketch "Bauernklatschkaffee" einstudiert, der mit viel Applaus belohnt wurde. In der Herbstausgabe unserer Heimzeitung werden wir bald ausführlich mit vielen Bildern über diesen tollen Tag berichten.

  

Unser Heim wurde im Mai 2015 sowohl stationär als auch ambulant unangemeldet vom MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) geprüft. Voller Stolz können wir hiermit mitteilen, dass wir in beiden Prüfungen die Bestnote 1,0 erhalten haben. Diese Noten bestätigen, dass unsere Bewohner aufgrund der höchst professionellen Pflege sowohl in den eigenen vier Wänden, als auch im stationären Bereich bei uns in den besten Händen sind. Wir sind mächtig stolz auf unser Team und werden auch weiterhin alles versuchen, das bestmögliche für unsere Bewohner zu leisten.


Am 05. Mai feierten wir, bei schönem Wetter, unser Frühlingsfest auf der Terrasse. Wir genossen die selbstgebackenen Kuchen, frisches Bauernbrot mit Radieschen, Schnittlauch, Tomaten und eine Tasse Kaffee dazu. Als kleine Erfrischung ließen wir uns am späten Nachmittag noch einen leckeren Erdbeerlimes schmecken, zur Musik von Hr. Lehner und Fr. Kratzer.